Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen über Cookies finden sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

 Ängste und Phobien



Angst ist eine Emotion, die zu den Urinstinkten des Menschen gehört.
Es ist eine Schutzfunktion, da sich die Menschen seit Anbeginn her vor Ihren Feinden und gefährlichen
Situationen schützen konnte.

Manchmal gerät dieses Schutzprogramm ausser Kontrolle.
Dann entwickeln sich Ängste, die nicht mehr der Realität angemessen sind und von
dem Betroffenen nicht mehr steuerbar sind.
Die Unsinnigkeit des ängstlichen oder phobischen Verhaltens ist den meisten klar,
ohne das sich dieses deshalb ändert. Der Betroffene will sich die unerklärliche Angst
begreifbar machen, aber der wahre Grund bliebt dem Bewusstsein verborgen.

Das "Angstprogramm", meist ausgelöst durch Sinneseindrücke, ist im Unterbewusstsein
gespeichert.
Mit der Hypnose haben wir einen sehr guten Zugang zum Unterbewusstsein und damit zur
Ursache des Angstproblems.
Mit der Hypnosetherapie lassen sich Ängste und Phobien sehr gut behandeln.
Sie kann helfen, die Angst auf ein erträgliches Maß zu lindern.


Mit Hilfe von ausgleichenden Maßnahmen aus dem Ayurveda-Bereich (Ordnungstherapie)
kann nun das gestörte Vata-Dosha in Balance und nachhaltig ins  Gleichgewicht
gebracht werden.